Recht der Arbeit

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Recht der Arbeit
Beschreibung Juristische Zeitschrift
Verlag Verlag C. H. Beck
Erstausgabe 1948
Erscheinungsweise zweimonatlich
Chefredakteur Achim Schunder
Weblink rsw.beck.de
ISSN 0342-1945
ZDB 203645-9

Recht der Arbeit ist eine im Verlag C. H. Beck erscheinende juristische Fachzeitschrift. Sie trägt den Untertitel „Zeitschrift für die Wissenschaft und Praxis des gesamten Arbeitsrechts“ und wird mit RdA abgekürzt.

Die Zeitschrift wurde 1948 von Hans Carl Nipperdey begründet. Die heutigen Herausgeber sind Rudolf Anzinger (Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales), Klaus Bepler (Vorsitzender Richter am Bundesarbeitsgericht), Martin Henssler (Universität zu Köln), Wilhelm Moll (Rechtsanwalt), Franz Jürgen Säcker (Freie Universität Berlin), Ingrid Schmidt (Präsidentin des Bundesarbeitsgerichts), Rolf Wank (Universität Bochum), Herbert Wiedemann (Emeritus Universität zu Köln) und Hellmut Wißmann (Präsident des Bundesarbeitsgerichts a. D.).