Reddien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Reddien
Gemeinde Zernien
Koordinaten: 53° 3′ 34″ N, 10° 51′ 35″ O
Eingemeindung: 1. Juli 1972
Postleitzahl: 29499
Vorwahl: 05863
Reddien (Landkreis Lüchow-Dannenberg)
Reddien

Lage von Reddien in Landkreis Lüchow-Dannenberg

Reddien ist ein Ortsteil der Gemeinde Zernien in der Samtgemeinde Elbtalaue, die zum niedersächsischen Landkreis Lüchow-Dannenberg gehört. Das Dorf liegt etwa zwei Kilometer westlich vom Kernbereich von Zernien.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine urkundliche Erwähnung findet der Ort erstmals im Lüneburger Lehnsregister im Jahr 1330 als Reddinghe, im Jahr 1352 dann als Redeve.[1]

Am 1. Juli 1972 wurde die ehemals selbstständige Gemeinde Reddien aus dem Landkreis Uelzen in die Gemeinde Zernien eingegliedert.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Reddien. Gemeinde Zernien, abgerufen am 18. März 2017.
  2. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27. 5. 1970 bis 31. 12. 1982. W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart/Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 231.