Region Borkou

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Borkou
Zentralafrikanische RepublikSudanKamerunLibyenNigerNigeriaN’DjamenaRegion Chari-BaguirmiRegion Hadjer-LamisRegion GuéraRegion SilaRegion WadaiRegion BathaRegion Wadi FiraRegion Barh El GazelRegion LacRegion KanemRegion TibestiRegion BorkouRegion EnnediRegion SalamatRegion Moyen-ChariRegion Mayo-Kebbi EstRegion Mayo-Kebbi OuestRegion TandjiléRegion MandoulRegion Logone OrientalRegion Logone OccidentalLage
Über dieses Bild
Basisdaten
Staat Tschad
Hauptstadt Faya-Largeau
Einwohner 97.251 (Berechnung 2009)
ISO 3166-2 TD-BO

Koordinaten: 18° 5′ N, 19° 2′ O

Borkou (in deutschsprachiger Literatur auch Borku) ist eine Region des Tschad und entspricht der vormaligen Präfektur gleichen Namens. Ihre Hauptstadt ist Faya-Largeau. Die Region hat etwa 97.000 Einwohner (2009). Die Region ist am 19. Februar 2008 durch Ausgliederung aus der früheren Region Borkou-Ennedi-Tibesti entstanden.[1]

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Borkou liegt im Norden des Landes. Das Klima ist trocken und heiß (Wüstenklima). Ein Großteil der Region liegt in der Sahara, der Nordwesten im Tibesti-Gebirge. Der südliche Teil liegt in der Sahel-Zone.

Eine weitere Stadt neben Faya-Largeau ist Kirdimi.

Untergliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Borkou ist in zwei Departements (départements) eingeteilt:

Departement Hauptort Unterpräfekturen
Borkou Faya-Largeau Faya-Largeau, Kouba Olanga
Borkou Yala Kirdimi Kirdimi, Yarda

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Region leben vor allem Teda und tschadische Araber.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ordonnance n° 002/PR/08 portant restructuration de certaines collectivités territoriales décentralisées (Memento des Originals vom 20. Januar 2012 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.presidencedutchad.org