René Egles

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
René Egles, April 2014.

René Egles (* 26. Januar 1939 in Straßburg) ist ein elsässischer Liedermacher, Sänger und Multiinstrumentalist. Egles hat 13 Schallplatten veröffentlicht und tritt seit Jahrzehnten in Deutschland, Frankreich, Österreich und der Schweiz auf.

René Egles lebt in Pfulgriesheim.[1]

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Auswahl)

CDs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1990: Maikäfer fliej - le CD (elsässische Kinderlieder)
  • 1992: D'Schlappe
  • 1993: Lon mich traime (1993)
  • 1996, mit André Weckmann: Wihnachtszitt
  • 2002: Dis wär’s
  • 2005: Liedle fer's ganze Johr
  • 2007: Farwetropfe
  • 2010: Dü Mini Gitarr

Buch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1990:Maikäfer fliej - le livre

Ehrungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. kapsweyer.de: 13. Grenzlandfest - 2007 in Kapsweyer
  2. edition2009.printemps-bourges.com: Edition 1987