Revue des études islamiques

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Revue des études islamiques war eine 1927 von Louis Massignon, Professor am Collège de France, sowie dem Verleger Paul Geuthner begründete islamwissenschaftliche Zeitschrift.[1][2] Sie erschien vierteljährlich. Ihre Veröffentlichung wurde 1998 eingestellt.[3]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. « Revue des études islamiques. – Année 1927, cahier 1. Publiée sous la direction de M. Louis Massignon. » In: Syria. Band 9, Nr. 1, 1928, S. 79.
  2. Notice nécrologique
  3. Angaben zu Revue des études islamiques – Périodique in der Datenbank der Bibliothèque nationale de France.