Rheintal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rheintal heißen folgende geografischen Objekte:

  • Alpenrheintal, das Tal des Oberlaufs des Rhein bis zum Bodensee
  • Churer Rheintal, Region im Kanton Graubünden zwischen dem Zusammenfluss von Vorder- und Hinterrhein und der nördlichsten Bündner Gemeinde Fläsch
  • St. Galler Rheintal, linksrheinische Kulturlandschaft zwischen Sargans und der Rheinmündung in den Bodensee
  • Region Rheintal, auch als St. Galler Rheintal bezeichnet, entspricht ungefähr dem Wahlkreis Rheintal
  • Vorarlberger Rheintal, rechtsrheinische Kulturlandschaft am Alpenrhein, im österreichischen Bundesland Vorarlberg
  • Wahlkreis Rheintal, Wahlkreis des Kantons St. Gallen (seit 1. Januar 2003) im St. Galler Rheintal
  • Vogtei Rheintal, ehemalige gemeine Herrschaft der Alten Eidgenossenschaft im St. Galler Rheintal (1491 bis 1798)
  • Bezirk Rheintal, ehemaliger Bezirk des Kantons St. Gallen im St. Galler Rheintal (1803 bis 1831)

sowie:


Rheintal, Weiteres:

  • Rheintal-Express, eine Schweizer Zugverbindung, die von den Schweizerischen Bundesbahnen betrieben wird.
  • Rheintal-Charta wurde am 7. November 1997 auf der Rheintal-Konferenz in Mainz verabschiedet


Rheintalische steht für:


Siehe auch:

 Wiktionary: Rheintal – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.