Rich Ross

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rich Ross (* im 20. Jahrhundert in New York City) ist ein US-amerikanischer Manager.

Leben[Bearbeiten]

Ross studierte an der University of Pennsylvania und an der Fordham University in New York City. Von 2004 bis 2009 war er Präsident von Disneys Fernsehsparte Disney Channels Worldwide. Von 2009 bis 2012[1] war Ross als Nachfolger von Dick Cook Chairman der Filmsparte The Walt Disney Studios in Burbank, Kalifornien.[2] [3] Ross, der homosexuell ist, lebt in Los Angeles mit seinem Lebensgefährten, mit dem er seit über 20 Jahren zusammen ist.[4]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.handelsblatt.com/unternehmen/management/koepfe/rich-ross-disney-filmchef-gibt-auf/6537714.html
  2. Disney Corporate:Rich Ross
  3. Manager-Magazin:Rich Ross übernimmt Regie bei Kinosparte
  4. AfterElton:Powerful Gay Men in Hollywood