Richard Harris Barham

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Richard Harris Barham (* 6. Dezember 1788 in Canterbury, England; † 17. Juni 1845 in London) war ein englischer Dichter.

Richard Harris Barham

Inhaltsverzeichnis

Leben[Bearbeiten]

Richard Harris Barham wurde nach Abschluss seiner Studienzeit im Jahre 1813 für das geistliche Amt ordiniert. Er verfasste komische und humoristische Prosa- und Verserzählungen, die ab 1837 als „Ingoldsby legends“ veröffentlicht wurden. Kennzeichnend für die Werke Barhams sind ein makabrer Witz und eine deutliche Ausrichtung hin in das Groteske. Richard Harris Barham starb am 17. Juni 1845 in London.

Werke[Bearbeiten]

  • Ein eigentümlicher Vorgang im Leben des verstorbenen Dr. theol. Henry Harris (Singular Passage in the Life of the Late Henry Harris D. D.). Hannover: jmb, 2012. ISBN 978-3-940970-24-4

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]