River Mersey

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
River Mersey
Der River Mersey bei Runcorn

Der River Mersey bei Runcorn

Daten
Lage Vereinigtes Königreich
Flusssystem River Mersey
Flussgebietseinheit North West
Ursprung Zusammenfluss von Tame und Goyt bei Stockport
53° 24′ 52″ N, 2° 9′ 24″ W
Mündung Bei Liverpool in die Irische SeeKoordinaten: 53° 27′ 8″ N, 3° 2′ 23″ W
53° 27′ 8″ N, 3° 2′ 23″ W

Länge 112 km

Der River Mersey [ˈmɜ:zi] ist ein Fluss in Nordwest-England. Der Name stammt aus dem Angelsächsischen und bedeutet so viel wie Grenzfluss.

Der Mersey entsteht aus drei Flüssen: Etherow, Goyt und Tame, diese werden nahe Stockport, Greater Manchester, zum Mersey. In der Nähe von Flixton fließt der Irwell in den Mersey. Dieser fließt dann durch Stockport, Didsbury, Stretford, Urmston, Flixton, Cadishead, Hollins Green, Warburton, Rixton, Woolston, Warrington, Great Sankey, Moore, Norton, Widnes und Runcorn. Nach der Mündung des Irwell in den Mersey vereinigt sich dieser bis Warrington mit dem Manchester Ship Canal. In Runcorn mündet der Weaver in den Fluss, welcher sich hier in einen Ästuar erweitert und an Liverpool und Birkenhead vorbei in die Liverpool Bay an der Irischen See fließt. Bis dahin hat der Mersey eine Strecke von 112 Kilometer zurückgelegt.

Der Fluss wird gerne mit Liverpool in Verbindung gebracht. Dies hat sich auch musikalisch in Songs wie Ferry 'cross the Mersey (von Gerry & the Pacemakers) oder im Merseybeat der 1960er Jahre niedergeschlagen, die dem Fluss internationale Bekanntheit verschafft haben. Das County Merseyside ist nach dem Fluss benannt. Das Fußballderby, das zwischen den Liverpooler Clubs FC Everton und dem FC Liverpool ausgespielt wird, wird als Merseyside Derby bezeichnet.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: River Mersey – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien