Roberto Morales Ojeda

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Roberto Tomás Morales Ojeda (* 15. Juni 1967) ist ein kubanischer Politiker der Kommunistischen Partei Kubas PCC (Partido Comunista de Cuba), der seit 2010 Gesundheitsminister im Ministerrat Kubas ist.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Morales Ojeda begann nach dem Schulbesuch ein Studium der Medizin, das er 1991 mit einem Master (Máster en Salud Pública) abschloss. Im Anschluss war als Arzt und Leiter des Amtes für Hygiene und Epidemiologie sowie als Gemeindedirektor von Rodas tätig. Anschließend wurde er hauptamtlicher Funktionär des Parteikomitees der PCC in der Provinz Cienfuegos und war auch Mitglied des Büros des Parteikomitees der PCC in der Provinz Cienfuegos sowie der Stadt Cienfuegos. Zugleich gehörte dem Stadtrat von Cienfuegos sowie dem Parlament der Provinz Cienfuegos an. Er war Delegierter beim V. Parteikongress 1997, beim VI. Parteikongress 2011 sowie beim VII. Parteikongress 2016, bei denen er jeweils zum Mitglied des Zentralkomitees (ZK) der PCC gewählt wurde.[1] Er war Mitglied des Sekretariats des ZK und im Anschluss Erster Vizeminister für Gesundheit.

2010 löste Morales Ojeda, der auch Mitglied der Nationalversammlung der Volksmacht (Asamblea Nacional del Poder Popular) ist, José Ramón Balaguer Cabrera als Gesundheitsminister (Ministro de Salud Pública) im Ministerrat Kubas ab. Beim VII. Parteikongress 2016 wurde er zudem Mitglied des Politbüros des ZK der PCC.[2]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Miembros del Comité Central (Memento des Originals vom 1. Dezember 2017 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.pcc.cu
  2. Miembros del Buró Político del Comité Central del Partido Comunista de Cuba (Memento des Originals vom 16. August 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.pcc.cu auf der Homepage der PCC