Robursport Pesaro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Robursport Pesaro
Italienischer Volleyball-Verband
Vereinsdaten
Gründung 1967
Adresse Pesaro
Präsident Sandro Sardella
Homepage www.robursportpesaro.it
Volleyball-Abteilung
Liga Serie A1
Spielstätte Pala Campanara
Trainer Luciano Pedullà
Erfolge 3 Mal Italienischer Meister
1 Mal Italienischer Pokalsieger
4 Mal Italienischer Supercupsieger
Sieger CEV-Pokal 2006
Sieger CEV-Pokal 2008
(Stand: 10. Mai 2012)

Robursport Pesaro ist ein italienischer Frauen-Volleyballverein aus Pesaro (Region Marken), der in der italienischen Serie A1 spielte.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Robursport Pesaro wurde 1967 gegründet und spielt seit 2003 unter dem Sponsornamen Scavolini Pesaro in der höchsten italienischen Spielklasse „Serie A1“. Seitdem spielten die Frauen ständig in der Spitzengruppe mit und wurden 2008, 2009 und 2010 italienischer Meister. 2009 gewann man den italienischen Pokal, und 2006, 2008, 2009 und 2010 gewann man den italienischen Supercup. Auch in Europa war Scavolini Pesaro erfolgreich. So gewann man den CEV-Pokal 2006 und 2008. Seit der Saison 2008/09 spielte Pesaro in der Champions League, in der man 2011 das Final Four erreichte. Nach dem Rückzug des Sponsors Scavolini spielt der Verein seit 2013 als Snoopy Pallavolo Pesaro in der Serie B1.

Bekannte ehemalige Spielerinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]