Rodrigo de la Serna

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rodrigo de la Serna, 2009

Rodrigo de la Serna (* 18. April 1976 in Buenos Aires) ist ein argentinischer Schauspieler.

2005 gewann er den Independent Spirit Award in der Kategorie „Bestes Leinwanddebüt“ für den Film Die Reise des jungen Che. Er spielte die Rolle des Alberto Granado, des Gefährten Che Guevaras auf einer gemeinsamen achtmonatigen Reise durch Südamerika.

Außerdem spielte er in verschiedenen argentinischen Fernsehserien.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]