Rolf Cantzen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rolf Cantzen (* 1955) ist ein deutscher Journalist.

Cantzen lebte von 1966 bis 1975 im Internat des Klosters Handrup.[1] Anschließend studierte er Politikwissenschaft, Philosophie und Germanistik in Hannover und Berlin. Er ist Diplompolitologe und arbeitet als freier Autor für das Feature-, Bildungs- und Wissenschaftsprogramm verschiedener Radiosender.[2] Er gilt als Vertreter eines grünen Anarchismus.[3]

Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der utopische Sozialismus einiger Anarchisten und Frühsozialisten als mögliche programmatische Grundlage eines Ökosozialismus, 1983
  • Freiheit unter saurem Regen. Überlegungen zu einem libertärökologischen Gesellschaftskonzept. Berlin 1984.
  • Weniger Staat – mehr Gesellschaft. Freiheit, Ökologie, Anarchismus. Frankfurt a. M. 1987.
  • Wider den Dampfmaschinensozialismus. Gustav Landauers Marxismuskritik, in: L'80 (1987)
  • (mit Fritz Vilmar): Selbsthilfe und Selbstorganisation in der politischen Programmatik, Theorie und Ideengeschichte. Berlin 1987.
  • Damit der Tagtraum nicht zum Alptraum wird… Skizze zu einem libertären Utopiebegriff. in: Mut zur Utopie! Festschrift für Fritz Vilmar
  • (Hrsg.): Ich bin hinter dir. Katholische Internatsgeschichten. Aschaffenburg 2012.
  • Wiedergeboren werden, aber richtig. Ein spiritueller Ratgeber für alle Lebensfragen. Aschaffenburg 2014.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Thomas Pertz: Buch von Rolf Cantzen: Eine offene Wunde, die nicht verheilt: Biografische Reflexionen über „katholische Internatsgeschichten“. Neue Osnabrücker Zeitung, 24. Oktober 2012, abgerufen am 8. März 2018.
  2. Rolf Cantzen: Die Inszenierung des Fremden: Der Antiziganismus in der sozialwissenschaftlichen Forschung. Deutschlandradio Kultur, 15. November 2012, abgerufen am 8. März 2018 (pdf; 65 kB).
    Rolf Cantzen: Der erfundene Muslim: Wie die Sozialwissenschaften die Debatte um den Islam in Deutschland beobachten. Deutschlandradio Kultur, 8. September 2011, abgerufen am 8. März 2018 (pdf; 61 kB).
    Rolf Cantzen: Urkraft Volk: Traditionen und Mythenbildungen bis ins 21. Jahrhundert. Deutschlandradio Kultur, 22. August 2007, abgerufen am 8. März 2018.
  3. Grüner Anarchismus. In: Transition-Wiki. Archiviert vom Original am 15. Februar 2016; abgerufen am 1. Januar 2018.