Rosebud River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rosebud River
Daten
Lage Alberta (Kanada)
Flusssystem Nelson River
Abfluss über Red Deer River → South Saskatchewan River → Saskatchewan River → Nelson River → Hudson Bay
Quellgebiet 6 km südwestlich von Didsbury (Zentral-Alberta)
51° 37′ 51″ N, 114° 12′ 55″ W
Quellhöhe ca. 1050 m
Mündung Red Deer RiverKoordinaten: 51° 25′ 15″ N, 112° 37′ 43″ W
51° 25′ 15″ N, 112° 37′ 43″ W
Mündungshöhe 675 m
Höhenunterschied ca. 375 m
Sohlgefälle ca. 1,7 ‰
Länge ca. 220 km
Einzugsgebiet ca. 4200 km² (effektives Einzugsgebiet: ca. 2900 km²)
Abfluss am Pegel Redland[1]
AEo: 3570 km²
Lage: 50 km oberhalb der Mündung
MQ 1970/2016
Mq 1970/2016
2 m³/s
0,6 l/(s km²)
Kleinstädte Didsbury
Gemeinden Beynon, Redland, Rosebud, Rosedale

Der Rosebud River ist ein ca. 220 km langer rechter Nebenfluss des Red Deer River in Zentral-Alberta in Kanada.

Flusslauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Quellgebiet des Rosebud River befindet sich 6 km südwestlich von Didsbury, 60 km nördlich von Calgary. Der Rosebud River fließt anfangs 20 km nach Norden. Anschließend wendet er sich auf den folgenden 90 km in Richtung Südsüdost. Er passiert die Kleinstadt Didsbury. Ab Irricana strömt der Fluss in überwiegend östlicher Richtung. Er passiert die Ortschaften Beynon, Redland und Rosebud. Schließlich mündet er bei Rosedale, 10 km südöstlich von Drumheller, in den Red Deer River. Der Rosebud River weist entlang seinem gesamten Flusslauf ein stark mäandrierendes Verhalten mit unzähligen engen Flussschlingen und Altarmen auf.

Hydrologie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Einzugsgebiet des Rosebud River umfasst etwa 4200 km², das effektive Einzugsgebiet etwa 2900 km². Der mittlere Abfluss 50 km oberhalb der Mündung beträgt 2 m³/s.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Government of Canada: Historical Hydrometric Data Search Results: Station 05CE005