Rote Kosaken

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Leider fehlen auch die diversen Republiken, welche gegeneinander antraten - die Bolschewiki eroberten das Land 3 Mal!--Anidaat (Diskussion) 00:05, 4. Sep. 2015 (CEST)
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Rote Kosaken waren Einheiten von Kosaken, welche ab 1917 für die Bolschewiki und ab 1918 in deren Roten Armee kämpften.

Ukrainische Rote Kosaken, etwa 1923

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rote Kosaken waren unter den ersten Gruppierungen, welche als „Ukrainische Sowjet-Armee“[1] bewaffnet für die Sowjet-Räte in der Ukraine kämpften. Die proklamierte Sowjetmacht sollte vom Gründungsort Charkiw sowie den Regionen Kiew, Poltawa und Chernihiv aus den Kampf mit dem Ziel der Expansion der Bolschewiki führen. Ziel der Bolschewiki war die Kontrolle der Ukraine aufgrund ihrer Ressourcen und geopolitischen Lage. Eine bekannte Einheit war das Korps unter dem Kommando von Witali Primakow im Ukrainisch-Sowjetischen Krieg sowie im Kampf gegen die anarchistische Republik der Machnowschtschina.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.istpravda.com.ua/articles/2011/02/23/27111/