Roter Rechtecknebel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Protoplanetarischer Nebel
Roter Rechtecknebel
Aufnahme des Hubble-Weltraumteleskops
Aufnahme des Hubble-Weltraumteleskops
Sternbild Einhorn
Position
Äquinoktium: J2000.0
Rektaszension 6h 19m 58s [1]
Deklination -10° 38′ 15″[1]
Erscheinungsbild
Scheinbare Helligkeit (visuell) 9,02 mag [1]
Scheinbare Helligkeit (B-Band) 9,33 mag [1]
Zentralstern
Bezeichnung HD 44179, HIP 30089 [1] 
Physikalische Daten
Entfernung 2300 Lj [2]
Alter 14.000 Jahre [2]
Geschichte
Katalogbezeichnungen
 HD 44179

Der Rote Rechtecknebel (engl. Red Rectangle Nebula) ist ein protoplanetarischer Nebel (Vorstufe eines planetarischen Nebels) im Sternbild Einhorn und ist etwa 2.300 Lichtjahre von der Erde entfernt. Der Name „Rotes Rechteck“ geht auf die Astronomen Martin Cohen und Mike Merril im Jahr 1973 zurück.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c [1]
  2. a b Hubble-Weltraumteleskop