Roy Robson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Roy Robson Fashion GmbH & Co. KG ist ein Bekleidungshersteller für Männermode mit Hauptsitz in Lüneburg.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen ist familiengeführt in der zweiten Generation. Geschäftsführender Gesellschafter ist Heiko A. Westermann. Roy Robson wurde 1922 als Bruno Kirches Bekleidungsfabriken in Berlin gegründet und ist seit 1944 in Lüneburg ansässig. Der heutige Name des Unternehmens wurde 1984 nach einer bekannten Marke des Unternehmens gewählt.[1] Die Anfänge der Produktion waren bestimmt durch die Herstellung von Herrenkonfektion (Anzüge, Sakkos und Hosen), heute ist das Unternehmen mit den zusätzlichen Produktgruppen Hemden, Krawatten, Strick, Jersey, Mäntel, Outdoor-Jacken Komplettanbieter. Als Lizenzprodukte werden weiterhin Gürtel, Socken, Brillen (seit 2011)[2] und Lederjacken vertrieben. Der Umsatz betrug 2004 46 Millionen Euro und 2006 51 Millionen Euro.[3][4] In Deutschland betrieb das Unternehmen im Jahr 2008 vier Mono-Label-Stores, davon zwei in München und je einer in Hannover und Hamburg, sowie 127 Shop-in-shops.[4][5] Die Mode des Herstellers war 2006 in 45 Shop-in-shops im Ausland erhältlich.[6] Im Jahr 2008 wurden 40 eigene Läden in Russland betrieben.[7] Im Jahr 2009 sollen rund 1.000 Mitarbeiter für Roy Robson gearbeitet haben, davon 200 in Hamburg.[8]

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 2008 betreibt Roy Robson eine eigene Produktionsstätte für Anzüge und Sakkos im türkischen Izmir, in der ca. 350 Mitarbeiter tätig sind. Außerdem werden die Produkte in Italien, Portugal und Bulgarien gefertigt.[1][9]

Sportsponsoring[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Roy Robson ist offizieller Businessausstatter von Werder Bremen, dem VfL Wolfsburg [10] und dem FC St. Pauli.[11]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Magazin der IHK Lüneburg Mai 2009, S. 12
  2. Roy Robson bringt Brillen auf den Markt in: Textilwirtschaft vom 24. Januar 2011
  3. Roy Robson Umsatz stabil bei 46 Millionen Euro in: Textilwirtschaft vom 24. Januar 2005
  4. a b Roy Robson: Gallardo ist Geschäftsführer - Umsatz des Männermode-Anbieters stieg im vergangenen Jahr um rund 8% in: Textilwirtschaft vom 6. Mai 2008
  5. Roy Robson in: Textilwirtschaft.de vom 18. Juli 2007
  6. Roy Robson weitet Netz eigener Läden aus in: Textilwirtschaft vom 25. August 2006
  7. Im Osten mehr Glitzer in: Der Spiegel 39/2008 vom 15. September 2008
  8. http://www.buildingtechnologies.siemens.com/bt/de/Loesungen_und_Services/Loesungen/Referenzen/Gebaeudesicherheit/Seiten/RoyRobson.aspx
  9. http://www.ulasimonline.com/LOJISTIK/3122/Almanlar-imkanlari-nedeniyle-Izmiri-sevdi.html
  10. Vfl Wolfsburg - ROY ROBSON ist jetzt offizieller Fashion-Partner
  11. St. Pauli trägt Roy Robson in: Hamburger Abendblatt vom 5. Juli 2010