Rufname

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rufname steht für:

  • bei mehreren Vornamen derjenige, mit der die Person im Alltag angesprochen wird, siehe Rufname (Deutschland)
  • einen vollen Personennamen aus nur einem Namen (aber oft mit deskriptiven Zusätzen), Einzelname, siehe Mononym
  • die Individualnamen-Unterscheidung zum Familiennamen, der Vorname
  • die Ansprache einer Person in intimen Kreis, der Kosename
  • eine willkürlich eingebürgerte Ansprache einer Person, der Spitzname
  • ein selbstgewählter öffentlicher Name, siehe Pseudonym
  • eine Identifizierung einer Funkstelle im Sprechfunkbetrieb, siehe Funkrufname


Siehe auch:

Wiktionary: Rufname – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen