Rukowitzberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rukowitzberg

BWf1

Höhe 1269 m
Lage Bayern
Gebirge Bayerischer Wald
Koordinaten 49° 5′ 41″ N, 13° 16′ 57″ O49.094713.28261269Koordinaten: 49° 5′ 41″ N, 13° 16′ 57″ O
Rukowitzberg (Bayern)
Rukowitzberg
Gestein Gneis

Der Rukowitzberg (auch Ruckowiesberg, Ruckwiesberg, Ruckowitzberg) ist 1269 m hoch und liegt direkt nördlich des bekannten Großen Falkensteins im Erweiterungsgebiet des Nationalpark Bayerischer Wald.

Am Gipfel wird von einigen kleinen Felsblöcken gespickt, hin und wieder wird ein kleiner Ausblick frei. Weitaus interessanter sind die Schachten in diesem Gebiet, von denen der Ruckowitzschachten und der Sulzschachten in unmittelbarer Nähe liegen. Von diesen ehemaligen Almweiden, die für Wanderer ein willkommener Rastplatz sind, bietet sich ein guter Ausblick.

Über den Rukowitzberg führt der Weitwanderweg E6 von Zwieslerwaldhaus auf den Großen Falkenstein, sodass ihn die allermeisten nicht als eigenständige Wanderung besuchen, sondern nur darüber wandern.