Rupertstag

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Rupertstag ist der 27. März.

Der Rupertstag ist dem heiligen Rupertus gewidmet, der seit Mitte des 7. Jahrhunderts bis 717 Bischof von Worms war.

Als Wetterregel gilt: "Ist am Rupertstag der Himmel rein, so wird er's auch im Juni sein". Zudem schütteln die Obstbauern an diesem Tag die Bäume, um Raupen zu entfernen.

Weblink[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rupertstag auf der Seite des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend Bayern, abgerufen am 25. Dezember 2012