Rustam Emomalij

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rustam Emomalij

Rustam Emomalij (tadschikisch Рустам Эмомалӣ; russisch Рустам Эмомалиевич Рахмонов Rustam Emomalijewitsch Rachmonow; * 19. Dezember 1987 in Danghara) ist der älteste Sohn des Präsidenten Tadschikistans Emomalij Rahmon und gegenwärtiger Bürgermeister von Duschanbe. Er trägt den Rang eines General-Majors und zählt zu den 10 einflussreichsten Personen Tadschikistans.[1] Er wird als potentieller Nachfolger seines Vaters als Staatspräsident aufgebaut.

Früheres Leben und Fußballkarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rustam Emomalij absolvierte 2008 das Fach „Weltwirtschaft“ an der Tadschikischen Nationaluniversität. Zwischen 2011 und 2014 setzte er sein Studium an der Russischen Akademie des Staatsdienstes beim Präsidenten der Russischen Föderation, anschließend an der Akademie beim Außenministerium der Republik Tadschikistan mit dem Schwerpunkt Rechtswissenschaften fort.[2]

2007 gründete Rustam Emomalij eine Fußballmannschaft namens „ FC Istiklol“. Er war Kapitän des Teams und spielte auf der Stürmerposition.[3] Seit 2011 gewann die Mannschaft 5 Meisterschaften, was hauptsächlich auf die gewollte Parteilichkeit der Schiedsrichter zurückzuführen war.[4] 2011 wurde Rustam Emomalij zum stellvertretenden Präsidenten des Tadschikischen Fußballverbandes (TFV) ernannt und schloss sich gleichzeitig dem Komitee für Internationale Beziehungen des Olympischen Rats Asiens an. Im Januar 2012 stieg er zum Präsidenten des TFV auf.[5] Im selben Jahr wurde er für zwei Jahre in den FIFA-Entwicklungsausschuss gewählt.[6]

Politischer Aufstieg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit spätestens 2009 beginnt die steile politische Karriere von Rustam Emomalij mit seiner Berufung zum Leiter der Jugendorganisation, dem tadschikischen Nachfolger der sowjetischen Komsomol-Organisation.[7] 2010 wurde er Mitglied im Zentralen Exekutivkomitee der Demokratischen Volkspartei Tadschikistans und im Stadtparlament von Duschanbe.[8] Im Februar 2011 bekam Rustam Emomalij eine neue Stellung als Chef der Anti-Korruptionsabteilung der tadschikischen Zolldienstbehörde.[9] Im November 2013 erfolgte der Aufstieg zum Vorsitzenden der Zolldienstbehörde.[10] Im März 2015 machte Emomalij Rahmon seinen Sohn zum Chef der nationalen Anti-Korruptions-Agentur.[11] Seine Berufung zum Bürgermeister von Duschanbe im Januar 2017 wurde von vielen Beobachtern als ein nächster wichtiger Schritt für die Vorbereitung von Emomalij Rahmons Nachfolge bewertet.[12] Am 27. März 2020 wurde Rustam Emomalij von der Bezirksversammlung in Bischkek einstimmig zum Senator gewählt und hat damit einen Sitz im Oberhaus des tadschikischen Parlaments inne.[13]

Privates[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rustam Emomalij ist bekannt für seine Eskapaden und ausgeprägte Vorliebe für Luxusautos.[14] Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.[15] Seine Schwester Ozoda Emomalij ist die erste stellvertretende Außenministerin Tadschikistans.[16]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Tajikistan’s 20 Most Influential People. In: Tajikistan Monitor. 29. Dezember 2011 (wordpress.com [abgerufen am 4. Juli 2018]).
  2. Биография > Председатель > Официальный сайт Местного исполнительного органа государственной власти в городе Душанбе. Abgerufen am 4. Juli 2018.
  3. Tajikistan: Football Furor Opens Window on Political Discontent. (eurasianet.org [abgerufen am 4. Juli 2018]).
  4. James Kilner: Son of Tajikistan's president to head Tajik football federation. 2012, ISSN 0307-1235 (telegraph.co.uk [abgerufen am 4. Juli 2018]).
  5. Emomali Named Head Of Football Federation. Abgerufen am 4. Juli 2018 (englisch).
  6. Tajik President's Son Given FIFA Role. Abgerufen am 4. Juli 2018 (englisch).
  7. Tajik President's Son Appointed To Football Federation. Abgerufen am 4. Juli 2018 (englisch).
  8. Рустам, Хасан, Амонулло, Зайд и другие. Столичный маджлис по своей представительности обходит МН РТ? - Avesta - информационное агентство. In: Avesta - информационное агентство. 14. April 2010 (avesta.tj [abgerufen am 4. Juli 2018]).
  9. Tajik President's Son Gets Customs Job. Abgerufen am 4. Juli 2018 (englisch).
  10. Рустами Эмомали возглавил Таможенную службу | Новости Таджикистана ASIA-Plus. (news.tj [abgerufen am 4. Juli 2018]).
  11. Tajik President Appoints Son To Head Anticorruption Agency. Abgerufen am 4. Juli 2018 (englisch).
  12. Tadschikistan: Der älteste Sohn des Präsidenten wird Bürgermeister von Duschanbe. In: Novastan Deutsch. 18. Januar 2017 (novastan.org [abgerufen am 4. Juli 2018]).
  13. Robin Roth: Der Sohn des tadschikischen Präsidenten wird Senator. In: Novastan Deutsch. 3. April 2020, abgerufen am 12. April 2020 (deutsch).
  14. Tadschikistan: Der älteste Sohn des Präsidenten wird Bürgermeister von Duschanbe » News der Woche. Abgerufen am 4. Juli 2018 (englisch).
  15. Рустам Эмомали Рахмон. Abgerufen am 4. Juli 2018.
  16. Nachrichten. Abgerufen am 4. Juli 2018.