Ruta 6 (Uruguay)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/UY-R
Ruta 6 in Uruguay
Joaquín Suárez
Ruta 6 (Uruguay)
Karte
Verlauf der R 6
Basisdaten
Betreiber: Ministerio de Transporte
y Obras Públicas
Gesamtlänge: 450 km

Departamentos:

Die Ruta 6, benannt nach dem uruguayischen Politiker Joaquín Suárez, ist eine Nationalstraße in Uruguay.

Die 450 Kilometer lange Straße führt von Montevideo in nördliche Richtung bis nach Paso Hospital und zur wenige Kilometer dahinter liegenden Grenze zu Brasilien. Auf ihrem ersten, 80 Kilometer langen Teilstück bis San Ramón ist sie als Red Primaria klassifiziert.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Ruta 6 (Uruguay) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Brücke über den Río Yí bei Sarandí del Yí