São Paulo Street Circuit

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
São Paulo Street Circuit
Blank - Spacer.png


São Paulo Street Circuit (Brasilien)
Red pog.svg
BrasilienBrasilien São Paulo, Brasilien
Streckenart: temporäre Rennstrecke
Eröffnung: 2010
Streckenlayout
Anhembi.svg
Streckendaten
Wichtige
Veranstaltungen:
IndyCar Series
Streckenlänge: 4,081 km (2,54 mi)
Kurven: 11
Rekorde
Streckenrekord:
(Automobil)
1:20,4364 min.
(Tony Kanaan, Dallara-Chevrolet, 2013)
http://saopauloindy300.com.br

Koordinaten: 23° 30′ 59,8″ S, 46° 38′ 29″ W

Der São Paulo Street Circuit (ehemals Streets of São Paulo; in Brasilien üblicherweise als Circuito do Anhembi bezeichnet) ist ein Stadtkurs in São Paulo, Brasilien. Seit 2010 findet auf dieser Rennstrecke das Itaipava São Paulo Indy 300 presented by Nestle, ein Rennen der IndyCar Series, statt.

Das Rennen ist das erste Rennen der IndyCar Series außerhalb von Nordamerika und Japan und das erste einer großen amerikanischen Monoposto-Rennserie seit dem CART-Rennen in Jacarepaguá 2000. Das erste Rennen auf der Strecke gewann Will Power.

Die Strecke verläuft entlang des Anhembi Sambadrome und benutzt Teile des Marginal Tietê. Das Anhembi Convention Center, wo der Karneval von São Paulo stattfindet, befindet sich im Stadtteil Santana.

Eine Besonderheit der Strecke ist, dass die Boxengasse nicht parallel zur Start-Ziel-Geraden verläuft, sondern nach der vierten Kurve positioniert ist.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]