Südostasienspiele 2001/Billard

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Billardwettbewerbe bei den Südostasienspielen 2001 fanden vom 9. bis 16. September 2001 im Gymnasium I in der malaysischen Hauptstadt Kuala Lumpur statt. In den Billarddisziplinen Snooker, English Billiards, sowie mehreren Poolbillard-Varianten wurden insgesamt zehn Wettbewerbe ausgetragen.

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Gold Silber Bronze
Snooker-Einzel Thailand Somporn Kunthawung Malaysia Ng Ann Seng Singapur Keith E Boon Aun
Snooker-Doppel Thailand Praprut Chaithanasakun
Thailand Somporn Kunthawung
Philippinen Marlon Manalo
Philippinen Benjamin Guevarra
Indonesien Sayumin Teng
Indonesien Teng Khee Shien
Snooker-Team[1] Thailand Thailand
Supoj Saenla
Somporn Kunthawung
Chatchawan Rutphae
Philippinen Philippinen
James Al Ortega
Marlon Manalo
Benjamin Guevarra
Malaysia Malaysia
English-Billiards-Einzel Indonesien Mohammed Muslim[2] Myanmar 1974 U Kyaw Oo Indonesien Hasan Manfaluti
English-Billiards-Doppel Thailand Praprut Chaithanasakun
Thailand Udon Khaimuk
Malaysia Moh Loon Hong
Malaysia Lee Thye Hong
Vietnam Nguyễn Thanh Long
Vietnam Le Dac Tho
English-Billiards-Team[1] Thailand Thailand
Praprut Chaithanasakun
Thawat Sujaritthurakarn
Udon Khaimuk
Indonesien Indonesien
Rachmatullah
Mohammed Muslim
Hasan Manfaluti
Philippinen Philippinen
8-Ball-Einzel Philippinen Lee Van Corteza Philippinen Efren Reyes Singapur Tey Choon Kiat
9-Ball-Einzel Philippinen Antonio Lining Philippinen Lee Van Corteza Thailand Surathep Phoochalam
9-Ball-Doppel Indonesien Muhamad Junarto
Indonesien Adam Abdurahim
Philippinen Warren Kiamco
Philippinen Vivancio Tanio
Singapur Tan Tiong Boon
Singapur Ang Boon Lay
15-Ball-Einzel Philippinen Warren Kiamco Philippinen Efren Reyes Indonesien Muhamad Junarto

Wettbewerbe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Snooker-Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Snooker-Einzel-Wettbewerb fand vom 10. bis 11. September 2001 statt.

  Halbfinale Finale
       
 Malaysia Ng Ann Seng 3
 Thailand Chatchawan Rutphae 2  
   
 
 Malaysia Ng Ann Seng 2
   Thailand Somporn Kunthawung 3
 
Spiel um Platz 3
   
 Thailand Somporn Kunthawung 3  Thailand Chatchawan Rutphae 0
 Singapur Keith E Boon Aun 0    Singapur Keith E Boon Aun 3

Snooker-Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Medaillen im Snooker-Doppel wurden am 9. September 2001 ausgespielt.

Spiel Spieler 1 Ergebnis Spieler 2
Finale Praprut Chaithanasakun Thailand
Somporn Kunthawung
 Thailand
23:23 Philippinen Marlon Manalo
Philippinen Benjamin Guevarra
Spiel um Platz 3 Sayumin Teng Indonesien
Teng Khee Shien
 Indonesien
23:23 Brunei Randy Wong Siew Loong
Brunei Sahari Haji Emran

Snooker-Team[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Snooker-Teams traten am 13. und 14. September 2001 an.

  Halbfinale Finale
       
 Thailand Thailand 3
 Indonesien Indonesien 0  
   
 
 Thailand Thailand 3
   Philippinen Philippinen 0
 
Spiel um Platz 3
   
 Philippinen Philippinen 2  Indonesien Indonesien 0
 Malaysia Malaysia 1    Malaysia Malaysia 3

English-Billiards-Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Wettbewerb im English-Billiards-Einzel wurde am 11. und 12. September 2001 ausgetragen.

Der mitfavorisierte Rom Surin schied bereits in der Vorrunde gegen den Vietnamesen Trương Văn Anh aus.[2]

Spiel Spieler 1 Ergebnis Spieler 2
Finale Mohammed Muslim Indonesien 13:13 Myanmar 1974 U Kyaw Oo
Spiel um Platz 3 Hasan Manfaluti Indonesien 23:23 Malaysia Moh Loon Hong

English-Billiards-Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im English-Billiards-Doppel wurden am 9. September 2001 die Medaillen vergeben.

Spiel Spieler 1 Ergebnis Spieler 2
Finale Praprut Chaithanasakun Thailand
Udon Khaimuk
 Thailand
13:13 Malaysia Moh Loon Hong
Malaysia Lee Thye Hong
Spiel um Platz 3 Nguyễn Thanh Long Vietnam
Le Dac Tho
 Vietnam
23:23 Singapur Puan Teik Chong
Singapur Soh Chye Hian

English-Billiards-Team[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die English-Billiards-Teams spielten am 15. und 16. September 2001.

  Halbfinale Finale
       
 Indonesien Indonesien 2
 Malaysia Malaysia 1  
   
 
 Indonesien Indonesien 1
   Thailand Thailand 2
 
Spiel um Platz 3
   
 Thailand Thailand 3  Malaysia Malaysia 0
 Philippinen Philippinen 0    Philippinen Philippinen 3

8-Ball-Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der 8-Ball-Einzel-Wettbewerb fand vom 9. bis 10. September 2001 statt.

  Halbfinale Finale
       
 Philippinen Lee Van Corteza 5
 Malaysia Ibrahim Bin Amir 4  
   
 
 Philippinen Lee Van Corteza 5
   Philippinen Efren Reyes 4
 
Spiel um Platz 3
   
 Philippinen Efren Reyes 5  Malaysia Ibrahim Bin Amir 2
 Singapur Tey Choon Kiat 4    Singapur Tey Choon Kiat 5

9-Ball-Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Medaillen im 9-Ball-Einzel wurden am 11. und 12. September 2001 ausgespielt.

Viertelfinale Halbfinale Finale
                   
         
 Indonesien Alwi  5
 
 Thailand Worawit Suriyasriwan  3  
 Indonesien Alwi  4
 
   Philippinen Antonio Lining  5  
 Philippinen Antonio Lining  5
 
 Singapur Tan Tiong Boon  2  
 Philippinen Antonio Lining  5
 
   Philippinen Lee Van Corteza  2
 Philippinen Lee Van Corteza  5
 
 Malaysia Patrick Ooi  2  
 Philippinen Lee Van Corteza  5 Spiel um Platz 3
 
   Thailand Surathep Phoochalam  4  
 Thailand Surathep Phoochalam  5  Indonesien Alwi  3
 Indonesien Muhamad Junarto  3    Thailand Surathep Phoochalam  5
 

9-Ball-Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die 9-Ball-Doppel spielten am 15. September 2001.

Viertelfinale Halbfinale Finale
                   
         
 Indonesien Muhamad Junarto
Indonesien Adam Abdurahim
 5
 
 Brunei Pengiran Muda Mahkota
Brunei Randy Wong
 3  
 Indonesien Muhamad Junarto
Indonesien Adam Abdurahim
 5
 
   Malaysia Patrick Ooi
Malaysia Ibrahim Bin Amir
 3  
 Malaysia Patrick Ooi
Malaysia Ibrahim Bin Amir
 5
 
 Myanmar 1974 U Pauk Sa
Myanmar 1974 Khin Maung Oo
 2  
 Indonesien Muhamad Junarto
Indonesien Adam Abdurahim
 5
 
   Philippinen Warren Kiamco
Philippinen Vivancio Tanio
 3
 Philippinen Warren Kiamco
Philippinen Vivancio Tanio
 5
 
 Vietnam Le Cong Duc
Vietnam Nguyễn Thành Nam
 3  
 Philippinen Warren Kiamco
Philippinen Vivancio Tanio
 5 Spiel um Platz 3
 
   Singapur Tan Tiong Boon
Singapur Ang Boon Lay
 2  
 Singapur Tan Tiong Boon
Singapur Ang Boon Lay
 5  Malaysia Patrick Ooi
Malaysia Ibrahim Bin Amir
 4
 Thailand Surathep Phoochalam
Thailand Worawit Suriyasriwan
 3    Singapur Tan Tiong Boon
Singapur Ang Boon Lay
 5
 

15-Ball-Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Wettbewerb im 15-Ball-Einzel wurde am 15. September 2001 ausgetragen.

Viertelfinale Halbfinale Finale
                   
         
 Philippinen Efren Reyes  5
 
 Singapur Tan Tiong Boon  2  
 Philippinen Efren Reyes  5
 
   Indonesien Muhamad Junarto  3  
 Indonesien Muhamad Junarto  5
 
 Thailand Phirom Ritthiprasong  4  
 Philippinen Efren Reyes  4
 
   Philippinen Warren Kiamco  5
 Indonesien Siauw Wieto  5
 
 Thailand Amnuayporn Chotipong  4  
 Indonesien Siauw Wieto  1 Spiel um Platz 3
 
   Philippinen Warren Kiamco  5  
 Philippinen Warren Kiamco  5  Indonesien Muhamad Junarto  5
 Malaysia Alan Tan  4    Indonesien Siauw Wieto  3
 

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Thailand Thailand 5 0 1 6
2 Philippinen Philippinen 3 6 1 10
3 Indonesien Indonesien 2 1 3 6
4 Malaysia Malaysia 0 2 1 3
5 Myanmar Myanmar 0 1 0 1
6 Singapur Singapur 0 0 3 3
7 Vietnam Vietnam 0 0 1 1
Gesamt 10 10 10 30

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Thailand win billiards, snooker team gold. (Nicht mehr online verfügbar.) In: utusan.com.my. Utusan Online, 15. September 2001, archiviert vom Original am 11. April 2005; abgerufen am 13. November 2020 (englisch).
  2. a b The Amateur Billiard Player : November 2001 – Overseas News. In: The Amateur Billiard Player. English Amateur Billiards Association, 12. April 2013, abgerufen am 8. Juni 2022 (englisch).