STANAG 4569

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

NATO AEP-55 STANAG 4569 ist ein NATO Standardization Agreement der die Standards der „Schutzstufen für Insassen von Logistik- und leichten Panzerfahrzeugen“ angibt.[1] Der Standard deckt Gefährdungen durch Projektile, Artillerie und Sprengfallen ab und ist in verschiedene Schutzstufen, so genannte „Level“ unterteilt. Der höchste Level 5 enthält keine Definition des Minenschutzes.

Level 1[Bearbeiten]

Kinetische Energie
7,62 × 51 mm NATO auf 30 Meter bei einer Geschwindigkeit von 833 m/s.[1][2]
Splitterschutz
Handgranaten, nicht explodierte Streumunition und andere kleine Sprengkörper (Anti-Personenminen o. ä.), die unter dem Fahrzeug explodieren.

Level 2[Bearbeiten]

Kinetische Energie
7,62 × 39 mm API BZ auf 30 Meter bei einer Geschwindigkeit von 695 m/s.[1]
Minenexplosionen
Explosivpanzerminen mit 6 kg TNT:
2a – Aktivierung durch Überfahren unter einzelnem Rad oder Kette.
2b – Minendetonation mittig unter Fahrzeug.

Level 3[Bearbeiten]

Kinetische Energie
7,62 × 51 mm NATO AP mit Wolframcarbidkern auf 30 Meter bei einer Geschwindigkeit von 930 m/s[1]
Minenexplosionen
Explosivpanzerminen mit 8 kg TNT:
3a – Aktivierung durch Überfahren unter einzelnem Rad oder Kette.
3b – Minendetonation mittig unter Fahrzeug.

Level 4[Bearbeiten]

Kinetische Energie
14,5 × 114 mm AP / B32 auf 200 Meter bei einer Geschwindigkeit von 911 m/s.[1]
Artillerie
155 mm Splittergeschosse auf 30 m Entfernung.[3]
Minenexplosionen
Explosivpanzerminen mit 10 kg TNT:
4a – Aktivierung durch Überfahren unter einzelnem Rad oder Kette.
4b – Minendetonation mittig unter Fahrzeug.

Level 5[Bearbeiten]

Kinetische Energie
25 mm APDS-T (M791 Munition für M242 Bushmaster) oder TLB 073 auf 500 Meter bei einer Geschwindigkeit von 1258 m/s.[1]
Artillerie
155 mm Splittergeschosse auf 25 m Entfernung.
Minenexplosionen
Nicht definiert. Entspräche folglich Schutz gegen Explosivpanzerminen mit 12 kg TNT:
5a – Aktivierung durch Überfahren unter einzelnem Rad oder Kette.
5b – Minendetonation mittig unter Fahrzeug.

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d e f CRAIG International Ballistics – NIJ EN STANAG Ballistic Standards
  2. http://www.dtic.mil/dticasd/sbir/sbir043/a231.doc
  3. Joint Light Tactical Vehicle (JLTV)