Salgótarjáni BTC

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Salgótarjáni BTC
Logo von Salgótarjáni BTC
Basisdaten
Name Salgótarjáni Barátok Torna Club
Sitz Salgótarján
Gründung 13. Mai 1920
Farben schwarz-weiß
Präsident Szilárd Sebestyén
Erste Mannschaft
Cheftrainer Tamás Palásthy
Spielstätte Tó-strandi Sporttelep
Plätze 3.000
Liga Nógrád megyei I. osztály (4. Liga)
2013/14 1. Platz

Salgótarjáni BTC ist ein ungarischer Sportverein aus der nordungarischen Stadt Salgótarján.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verein wurde im Jahr 1920 gegründet. Die Vereinsfarben sind Schwarz und Weiß. Erstmals spielte der Klub 1935/36 erstklassig, stieg aber nach einer Saison wieder ab. Viele Jahre der Erst- und Zweitklassigkeit folgten. In der Saison 1971/72 wurde in der Nemzeti Bajnokság mit dem dritten Platz das beste Ergebnis der Vereinsgeschichte erreicht. 1980 stieg Salgótarján letztmals aus der Nemzeti Bajnokság ab und spielt seitdem unterklassig.

Europapokalbilanz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Wettbewerb Runde Gegner Gesamt Hin Rück
1972/73 UEFA-Pokal 1. Runde Griechenland 1970Griechenland AEK Athen 2:4 1:3 (A) 1:1 (H)

Legende: (H) – Heimspiel, (A) – Auswärtsspiel, (N) – neutraler Platz, (a) – Auswärtstorregel, (i. E.) – im Elfmeterschießen, (n. V.) – nach Verlängerung

Gesamtbilanz: 2 Spiele, 1 Unentschieden, 1 Niederlage, 2:4 Tore (Tordifferenz −2)

Namenshistorie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Salgótarjáni Torna Club (1920–1922)
  • Salgótarjáni Bányatelepi Torna Club (1922–1949)
  • Salgótarjáni Tárna Sport Egyesület (1949–1951)
  • Salgótarjáni Bányász Torna Club (1951–1977)
  • Salgótarjáni Torna Club (1977–1984)
  • Salgótarjáni Bányász Torna Club (1984–1988)
  • Salgótarjáni Barátság Torna Club (1988–1992)
  • Salgótarjáni Barátság Torna Club – Salgglas Sport Egyesület (1992–1993)
  • Salgótarjáni Barátság Torna Club (1993–2001)
  • Salgótarjáni Barátok Torna Club (2001–2012)
  • Salgótarjáni BTC-Puebla (2012–)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]