Salma (Dichterin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Salma

Salma (* 1972 in Thuvarankurichi als A. Rokkaiah) ist eine indische Dichterin aus dem südindischen Bundesstaat Tamil Nadu.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Salma wuchs in Thuvarankurichi, einem kleinen Dorf im Tiruchirappalli-Distrikt auf, das von Angehörigen der muslimischen Minderheit in Tamil Nadu bewohnt wird. Mit Beginn ihrer Pubertät wurde sie als Dreizehnjährige bis zu ihrer arrangierten Ehe von ihrer Familie von der Außenwelt abgeschottet und widersetzte sich neun Jahre lang der arrangierten Ehe. Im Alter von 22 Jahren heiratete sie einen lokalen Politiker (Malik), blieb weiterhin im Haus ihres Mannes eingesperrt. Salmas einzige Lektüre waren die Zeitungsseiten, in die das Gemüse eingewickelt ist. Heimlich geschriebene Gedichte schmuggelte sie mit der Unterstützung ihrer Mutter an einen Verleger. Dieser veröffentlicht Salmas Lyrik und auf Betreiben des Verlegers reiste sie zum ersten Mal in ihrem Leben nach Chennai.[1][2]

Literarisches Schaffen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Salma schreibt in tamilischer Sprache; ihre Werke wurden in Hindi, Urdu, Malayalam und in die englische Sprache übersetzt.[3]

Werke (auszugsweise)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2000: Oru Maalaiyum Innoru Maalaiyum (One Evening and Another Evening)[3]
  • 2003: Pachchai Devathai (The Green Goddess)[3]
  • 2004: Irandaam Jaamangalin Kathai, Kalachuvadu Pathippagam (The Story of the Midnight)

Verschiedenes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Salmas Lebensgeschichte wurde 2013 in Kim Longinottos dokumentarischen Spielfilm Salma (2013) dargestellt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. The Universe in the Closet. Poetry International Rotterdam. Abgerufen am 23. April 2014.
  2. N Kalyan Raman: The Universe in the Close. Poetry International Rotterdam. 1. Dezember 2006. Abgerufen am 23. April 2014.
  3. a b c T.S. Subramanian: A bold venture by a Muslim woman novelist. The Hindu. 26. Dezember 2004. Abgerufen am 23. April 2014.