San Antonio de Padua

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter San Antonio de Padua (Begriffsklärung) aufgeführt.
San Antonio de Padua
Padua Argentina 01.jpg
Basisdaten
Fläche: 6,25 km2
Lage 34° 40′ S, 58° 42′ W-34.666667-58.728Koordinaten: 34° 40′ S, 58° 42′ W
Höhe ü. d. M.: 28 m
Einwohnerzahl (2001): 37.755
Dichte: 6041 Einw./km²
Agglomeration: Gran Buenos Aires
  (Argentinien)
 
 
Verwaltung
Provinz: Provinz Buenos AiresProvinz Buenos Aires Buenos Aires (Provinz)
Partido: Merlo
Bürgermeister: Raúl Alfredo Othacehe (PJ)
Sonstiges
Postleitzahl: B1718
Telefonvorwahl: 0220
Karte
Lage von San Antonio de Padua

San Antonio de Padua (landläufig kurz Padua) ist eine Stadt in der Provinz Buenos Aires im östlichen Argentinien, das zum Ballungsraum Gran Buenos Aires gehört. Padua ist eine Stadt im Partido Merlo. Bürgermeister (Intendente) der 29 km vom Zentrum von Buenos Aires entfernten Stadt ist Raúl Alfredo Othacehe. Die nach der amtlichen Statistik des Jahres 2001 ermittelten 37.755 Einwohner des Ortes nennen sich Paduense.

Die Stadt wurde zu Ehren von Antonius von Padua benannt.

Weblinks[Bearbeiten]