San Carlos de Río Negro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Río Negro
Koordinaten: 1° 55′ N, 67° 4′ W
Karte: Venezuela
marker
Río Negro
Río Negro auf der Karte von Venezuela
Basisdaten
Staat Venezuela
Bundesstaat Amazonas (Venezuela)
Stadtgründung 1759
Einwohner 1200 
Detaildaten
Höhe 65 m
Gewässer Río Negro
Vorwahl 028
Zeitzone UTC–4.5

San Carlos de Río Negro ist ein Dorf Venezuelas, Verwaltungsort des Municipio Río Negro. Die Einwohnerzahl beträgt etwa 1200 Menschen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Dorf wurde im Jahr 1759 im Rahmen der Expedition von José Solano y Bote gegründet. Alexander von Humboldt besuchte San Carlos im Jahr 1800 und unternahm dort Untersuchungen zu Geologie und Biologie.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

San Carlos befindet sich am Ufer des Río Negro, nicht weit von der Grenze mit Kolumbien und Brasilien.

Klima[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Region hat eine Durchschnittstemperatur von 26,6 °C.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]