Sanofi Pasteur MSD

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sanofi Pasteur MSD
Logo
Rechtsform GmbH
Gründung 1994
Auflösung 31.12.2016
Auflösungsgrund Beendigung des Joint-Ventures
Sitz Paris, Lyon
Mitarbeiter 1800
Branche Pharma
Website www.spmsd.de

Sanofi Pasteur MSD war das einzige Unternehmen, welches sich ausschließlich auf die Herstellung und den Vertrieb von Impfstoffen in Europa spezialisiert hatte. Gegründet wurde dieses Unternehmen im Jahr 1994 durch das französische Pharmaunternehmen Sanofi-Aventis und das amerikanische Pharmaunternehmen Merck & Co. Inc. Die Anteilseigner besitzen jeweils 50 Prozent an Sanofi Pasteur MSD. Ziel des Unternehmens war, die Forschungs- und Entwicklungsprogramme im Impfstoffbereich auf die Bedürfnisse in Europa abzustimmen.

Diese Kooperation wurde allerdings Ende 2016 beendet. Seit Januar 2017 vertreiben Merck und Sanofi-Aventis ihre Impfstoffe jeweils wieder in Eigenregie.[1][2]

Hexavac[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Hexavalenter Impfstoff

Sanofi Pasteur MSD hat den Sechsfach-Impfstoff Hexavac® hergestellt. Er war Hauptbestandteil des österreichischen Kinder-Gratisimpfprogramms.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Sanofi Pasteur und MSD trennen sich. 9. März 2016; abgerufen am 28. März 2016.
  2. SPMSD.de. Abgerufen am 7. Februar 2017.