Saulxures

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Saulxures
Wappen von Saulxures
Saulxures (Frankreich)
Saulxures
Region Grand Est
Département Bas-Rhin
Arrondissement Molsheim
Kanton Mutzig
Gemeindeverband Communauté de communes de la Vallée de la Bruche
Koordinaten 48° 24′ N, 7° 8′ OKoordinaten: 48° 24′ N, 7° 8′ O
Höhe 420–812 m
Fläche 12,84 km2
Einwohner 520 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 40 Einw./km2
Postleitzahl 67420
INSEE-Code

Kirche Saint-Michel

Saulxures (deutsch Salzern) ist eine französische Gemeinde mit 520 Einwohnern (Stand 1. Januar 2015) im Département Bas-Rhin in der Region Grand Est (bis 2015 Elsass).

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Col du Hantz

Das Straßendorf liegt in den Vogesen nahe dem Fluss Breusch und ist von Wäldern umgeben. Nach der Großstadt Strasbourg im Nordosten fährt man rund 60 Kilometer. Über den Col du Hantz führt eine Straße in das Rabodeau-Tal im Département Vosges.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine frühe Erwähnung der Ortschaft stammt aus dem 14. Jahrhundert. Sie war damals im Besitz der Grafen von Salm. Bei einer Güterteilung wurde das Landgut um das Jahre 1600 Jean IX. von Salm zugesprochen, der es bei seiner Heirat in das Herzogtum Lothringen einbrachte. Im Laufe des schwindenden Machteinflusses der Herzöge von Lothringen fiel das Gebiet 1751 an das Haus Salm zurück und wurde schließlich 1793 im Zuge des Ersten Koalitionskriegs von Frankreich annektiert und zum heute nicht mehr bestehenden Canton de la Plaine geschlagen. Unter Napoléon ging Saulxures 1801 zum Kanton Saales über. Seit 2015 gehört die Gemeinde zum Kanton Mutzig.

Wappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beschreibung: Gespalten in Blau und Rot, vorn ein sechsstrahliger silberner Stern und hinten zwei mit den Rücken zugekehrte rot geschuppte silberne Fische von vier weißen gemeinen Kreuzen begleitet.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
352 359 384 391 393 457 518 516

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Saulxures – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien