Schersengut

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Schersen)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schersengut
Gemeinde Sondershausen
Koordinaten: 51° 23′ 42″ N, 10° 55′ 10″ O
Höhe: 280 m ü. NN
Eingemeindet nach: Sondershausen
Postleitzahl: 99706
Vorwahl: 03632

Schersengut ist ein einzelnes Gehöft von Sondershausen im Kyffhäuserkreis in Thüringen.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Anwesen befindet sich östlich von Sondershausen an einem Waldweg unterhalb der nach Badra führenden Kyffhäuserstraße, der Landesstraße L1040.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 6. Dezember 1251 wurde das Anwesen erstmals urkundlich erwähnt.[1] Es ist ein Ziel der Wanderer.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wolfgang Kahl: Ersterwähnung Thüringer Städte und Dörfer. Ein Handbuch. Verlag Rockstuhl, Bad Langensalza, ISBN 978-3-86777-202-0, S. 248