Schusch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schusch
Schusch (Iran)
Schusch
Basisdaten
Staat: Iran Iran
Provinz: Chuzestan
Koordinaten: 32° 12′ N, 48° 15′ OKoordinaten: 32° 12′ N, 48° 15′ O
Fläche: 3,577 km²dep1
Einwohner: 53.897 (2006)
Zeitzone: UTC+3:30

Schusch (persisch شوش), auch Shush, ist eine Stadt in der Provinz Chuzestan im Südwesten Irans. Im Jahr 2006 hatte Schusch hochgerechnet 53.897 Einwohner. Die Bevölkerung besteht hauptsächlich aus Bachtiaren und Luren.[1]

Die Stadt besitzt einen Bahnhof an der Transiranischen Eisenbahn und ist der Stadt Schuschtar benachbart.

Sie ist Nachfolger der historischen Stadt Susa.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Census of the Islamic Republic of Iran, 1385 (2006) (fa, Excel) Iran. Archiviert vom Original am 11. November 2011. Abgerufen am 18. Juni 2015.