Schwalmis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schwalmis
Schwalmis von Osten aus Richtung Oberbauenstock (von hier Gratwanderung)

Schwalmis von Osten aus Richtung Oberbauenstock (von hier Gratwanderung)

Höhe 2246 m ü. M.
Lage Kantonsgrenze Nidwalden / Uri, Innerschweiz
Gebirge Urner Alpen
Dominanz 1,5 km → Risetenstock
Schartenhöhe 141 m ↓ Hinterjochli
Koordinaten 680358 / 196928Koordinaten: 46° 55′ 7″ N, 8° 29′ 37″ O; CH1903: 680358 / 196928
Schwalmis (Urner Alpen)
Schwalmis

Der Schwalmis ist ein 2246 m ü. M. hoher Berg in den Urner Alpen auf der Grenze der Schweizer Kantone Nidwalden und Uri. Er gehört zu einer Bergkette zusammen mit Jochlistock (2079 m), Gandispitz (1996 m), Zingel (1901 m) und Oberbauenstock (2217 m). Im Sommer wie auch im Winter wird der Schwalmis relativ oft besucht. Er ist für einen gewohnten Bergwanderer kein Problem und bietet Aussicht in alle Richtungen, insbesondere auch auf den Vierwaldstättersee.

Erreichbar ist er von der Klewenalp oder Gitschenen wie auch über den Grat vom Oberbauenstock (nur für geübte und schwindelfreie Bergwanderer).

Weblink[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]