Scolymus maculatus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Scolymus maculatus
PikiWiki Israel 3633 Scolymus Maculatus.jpg

Scolymus maculatus

Systematik
Euasteriden II
Ordnung: Asternartige (Asterales)
Familie: Korbblütler (Asteraceae)
Unterfamilie: Cichorioideae
Gattung: Scolymus
Art: Scolymus maculatus
Wissenschaftlicher Name
Scolymus maculatus
L.

Scolymus maculatus ist eine Pflanzenart aus der Gattung Scolymus in der Familie der Korbblütler (Asteraceae).

Merkmale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Scolymus maculatus ist eine einjährige Pflanze. Bei dieser Art sind die Stängel durchgehend geflügelt. Der Rand der Blätter und Flügel ist weiß und stark verdickt. Die obersten Blätter sind sehr regelmäßig kammförmig-dornig. Die Blütenkronen sind an ihrer Außenseite schwarz behaart und weisen eine Länge von 15 bis 17 Millimeter auf. Die Hüllblätter sind spitz. Ein Pappus ist nicht vorhanden.

Die Chromosomenzahl beträgt 2n = 20.[1]

Vorkommen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Scolymus maculatus kommt im Mittelmeerraum und auf den Kanarischen Inseln vor.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Tropicos. [1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Scolymus maculatus – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien