Scottdale String Band

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Scottdale String Band
 Down Yonder, 1927

Down Yonder, 1927
Allgemeine Informationen
Genre(s) Old-Time Music
Gründung 1926
Auflösung 1940
Gründungsmitglieder
Barney Pritchard
Belvey (Ed) Freeman
Gitarre
Marvin Head
Gitarre
Eunice Pritchard
Weitere Mitglieder
*Charlie Simmons
  • John Rody
  • B.L. Pritchard

Die Scottdale String Band war eine US-amerikanische Stringband aus Georgia. Die Scottdale String Band gehört zu den unbekannteren Gruppen der Old-Time Music, nahm aber zwischen 1927 und 1932 zahlreiche Platten auf.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Scottdale String Band benannte sich nach ihrer Heimatstadt Scottdale, Georgia, einem kleinen Dorf in der Nähe von Atlanta. Die Gruppe erschien erstmals in der Musikszene von Atlanta am 28. Oktober 1926, als sie für OKeh Records ihre erste Session abhielt. Die erste Veröffentlichung der Band folgte kurze Zeit später mit Aunt Hager's Blues / Southern Blues. Im Januar 1927 trat die Scottdale String Band erstmals im Programm des Radiosenders WSB auf. Es folgten weitere Auftritte, unter anderem auch im Juli desselben Jahres. Bis 1932 war die Gruppe mit variierender Besetzung regelmäßiger Gast bei WSB.

Ebenfalls bis 1932 spielte die Scottdale String Band eine Reihe von Platten bei OKeh sowie zwei Stücke bei Paramount Records ein. Neben den traditionellen Fiddlestücken, genannt „Breakdowns“, wie Down Yonder enthielt das Repertoire der Band auch Jazzkompositionen: „[Their recorded material] shows a wider range of material including tunes used chiefly by the jazz bands“, notierte Bill Rattley in dem Magazin Old Time Music. Weitere Stücke der Gruppe waren unter anderem Carolina Glide, Chinese Breakdown, Scottdale Stomp, Sitting On Top of the World und der Wang Wang Blues.

Aufnahmen und Radioauftritte absolvierte die Band bis 1932; danach wurden nur noch andere öffentliche Auftritte unternommen. Die Scottdale String Band trennte sich um 1940.

Diskographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Anmerkungen
OKeh Records
1926 Aunt Hager's Blues / Southern Blues
1927 Chinese Breakdown / In The Shade of the Parasol
1927 Stone Mountain Wobble / Carbolic Acid Rag
1927 My Own Iona / Carolina Glide
1927 Hoplight Ladies / Hiawatha Breakdown
1927 Down Yonder / Sea March
1928 Going Crazy Blues / Promenade All B-Seite von den Four Virginians
1928 Share 'Em / Come Be My Rainbow
1928 Green Mountain Poker / Silver Bell Green Mountain Poker heißt eigentlich Flop Eared Mule[1]
1929 Coughdrop Blues / Waiting For The Robert E. Lee
1929 Sunset Waltz / Moonshiner Waltz
1929 Honolulu Waltz / Kohala March
1930 Sittin' On Top of the World / Japanese Breakdown
Paramount Records
1932 Wang Wang Blues / Stone Mountain Wobble als B.L. Pritchard acc. by Scottdale String Band

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wayne W. Daniel: Pickin' On Peachtree: A History of Country Music in Atlanta, Georgia, S. 71–73; University of Illinois, Press ISBN 0-252-06968-4.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Roots of American Fiddle Music