×Secalotricum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Secalotricum)
Wechseln zu: Navigation, Suche
×Secalotricum
Systematik
Klasse: Bedecktsamer (Magnoliopsida)
Monokotyledonen
Commeliniden
Ordnung: Süßgrasartige (Poales)
Familie: Süßgräser (Poaceae)
Gattung: ×Secalotricum
Wissenschaftlicher Name
×Secalotricum
Kostov

×Secalotricum ist ein Getreide. Es ist eine Kreuzung aus Weizen (Triticum aestivum L.) als männlichem und Roggen (Secale cereale L.) als weiblichem Partner. Der Name ist aus SECALe und TRItiCUM zusammengesetzt. Die umgekehrte Kreuzung ergibt Triticale.

Wirtschaftlichkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Regel erreicht Secalotricum nicht die an Nahrungsgetreide zu stellenden qualitativen Ansprüche. Die Getreideart ist weitgehend ohne wirtschaftliche Bedeutung.

Züchtung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Möglichkeit der Kreuzung Secale × Triticum ist seit vielen Jahrzehnten bekannt, jedoch kompliziert.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Smutkupt, Sumin: Herstellung und Eigenschaften von Secalotricum im Vergleich mit Triticale, Institut f. Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung der Universität Göttingen, Berlin 1968. OCLC: 51703791
  • Röbbelen, Gerhard & Smutkupt, Sumin: Reciprocal intergeneric hybridizations between wheat and rye, Institut f. Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung der Universität Göttingen, Wheat Information Service No.27, Kyoto 1968.
  • Stoinova, J.: Genome Analysis and Meiotic Behaviour of New Tetraploid Secalotricum Forms, Cytologia 67, S. 297–300, Japan Mendel Society Tokio 2002.