Seilbahn Aschbach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kabine der Seilbahn Aschbach

Die Seilbahn Aschbach ist eine Kabinenseilbahn in Partschins und Algund bei Meran. Sie führt von der 525 Meter hohen Talstation in Saring zur 1342 Meter hoch gelegenen Bergstation in Aschbach. Sie überwindet hierbei eine Höhendifferenz von 817 Metern. Die Bergstation hat sich als Ausgangspunkt für Wanderungen bewährt.

2013 wurde die Bahn modernisiert, die Talstation wurde erneuert, die Bergstation neu gebaut und neue Kabinen kamen zum Einsatz.[1]

Die Bahn fährt im Sommer von 8 bis 19 Uhr.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Seilbahn Aschbach – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Dolomiten vom 17. Oktober 2012 (Memento des Originals vom 21. Juli 2013 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ingph.eu (PDF-Datei)

Koordinaten: 46° 39′ 55,8″ N, 11° 4′ 9,5″ O