Fernmeldeturm Savièse

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Sender Savièse)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Fernmeldeturm Savièse
Basisdaten
Ort: Savièse
Kanton: Wallis
Staat: Schweiz
Verwendung: Fernmeldeturm
Turmdaten
Daten der Sendeanlage
Wellenbereich: MW-Sender
Rundfunk: MW-Rundfunk
Positionskarte
Fernmeldeturm Savièse (Kanton Wallis)
Fernmeldeturm Savièse
Fernmeldeturm Savièse
Koordinaten: 46° 14′ 35″ N, 7° 21′ 19,7″ O; CH1903: 593585 / 121295Vorlage:Infobox Sendeanlage/Wartung/Pflichtparameter fehlt

Der Fernmeldeturm Savièse war ein Sendeturm für Richtfunkübertragung in der Walliser Gemeinde Savièse. Bis 2005 wurde dieser Turm auch für Rundfunkübertragungen verwendet, und zwar – was für ein derartiges Bauwerk ungewöhnlich ist – als Mittelwellensender. Hierzu trug der Turm eine Langdrahtantenne, über die auf der Gemeinschaftswelle 1485 kHz das Programm des Landessenders Sottens abgestrahlt wurde.

Daneben diente die Sendeanlage als Füllsender für analoges Fernsehen. Von hier wurden bis zur DVB-T-Umstellung die folgenden Programme abgestrahlt:

Kanal Frequenz 
(MHz)
Programm ERP
(kW)
Sendediagramm
rund (ND)/
gerichtet (D)
Polarisation
horizontal (H)/
vertikal (V)
12 224,25 TSR 1 0,036 D H
36 591,25 SF zwei 0,59 D H
50 703,25 SF 1 0,955 D H
53 727,25 TSI 1 0,98 D H
63 807,25 TSR 2 0,698 D H