Sendeturm Mont Royal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sendeturm Mont Royal
Montreal - QC - Sendemast Mont Real.jpg
Basisdaten
Ort: Montreal
Provinz: Québec
Staat: Kanada
Höhenlage: 180 m
Verwendung: Fernsehturm
Turmdaten
Bauzeit: 1960
Baustoff: Stahl
Gesamthöhe: 63 m
Daten der Anlage
Weitere Daten
Bauweise: Stahlfachwerkturm
Eröffnung: 1960
Positionskarte
Sendeturm Mont Royal (Kanada)
Sendeturm Mont Royal
Sendeturm Mont Royal
Koordinaten: 45° 30′ 19,3″ N, 73° 35′ 29,1″ W
Sendeturm
Spitze des Sendeturms

Der Sendeturm Mont Royal (frz.: Émetteur du mont Royal) ist ein 63 Meter hoher Stahlfachwerkturm im kanadischen Montreal. Er steht unweit des Kreuzes vom Mont Royal. Der für die Öffentlichkeit nicht zugängliche Sendeturm dient als Richtfunkstation, der Abstrahlung von Fernseh- und Radioprogrammen, dem Funkverkehr der Montrealer Polizei sowie zur Verbreitung des Mobilfunknetzes. Er gilt als wichtigster Sender für die Stadt und die Metropolregion Montreal. Der Turm ist aufgrund seiner charakteristischen vier gabelartig aufsteigenden Antennen an der Spitze eine weithin sichtbare Landmarke der Region.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der erste Sendeturm auf dem Mont Royal wurde 1944 errichtet und diente dem öffentlichen und privaten Rundfunk. Der exponierte Standort auf dem Hausberg von Montreal erwies sich als sehr vorteilhaft. Der Bedarf wuchs im Laufe der Zeit an. So sendete beispielsweise 1952 Radio-Canada sein Programm ebenfalls vom Vorgängerturm aus. Der heutige Turm wurde 1960 errichtet.[1] Im Laufe der Jahrzehnte wurde der Turm stets erweitert und erneuert. 1986 wurden an seiner Spitze vier UHF-Antennen auf der oberen Plattform angebracht.[2] Im Sommer 2009 wurde diese oberste Plattform ein weiteres Mal den neuen Anforderungen angepasst.

Sendetabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vom Sendeturm Mont Royal werden folgende Radio- und Fernsehprogramme sowie weitere Dienste abgestrahlt:[3]

Markenname Senderkürzel Frequenz/
Sendeplatz
Sendesystem
Radio-Canada CBF-FM 95,1 FM-F
Radio-Canada CBME-FM 88,5 FM-A
Radio-Canada CBFX-FM 100,7 FMS-F
Radio-Canada CBM-FM 93,5 FMS-A
Radio-Canada CBFT-TV Kanal 2 TV-F
Radio-Canada CBMT-TV Kanal 6 TV-A
Radio-Canada CBF-RN 1458,048 Digitalradio
Radio-Canada CBME-RN 1458,048 Digitalradio
Radio-Canada CBFX-RN 1458,048 Digitalradio
Radio-Canada CBM-RN 1458,048 Digitalradio
Groupe TVA CFTM-TV Kanal 10 TV-F
Groupe TVA Mikrowellen
CTV CFCF-TV Kanal 12 TV-A
Télé-Québec (SRTQ) CIVM-TV Kanal 17 TV-F
TQS CFJP-TV Kanal 35 TV-F
Vidéotron (für TQS) Mikrowellen
Global TV Network CKMI-TV Kanal 46 TV-A
Astral Media Radio Inc. CKMF-FM 94,3 FMS-F
Astral Media Radio Inc. CKMF-RN 1452,816 Digitalradio
Astral Media Radio Inc. CITE-FM 107,3 FMS-F
Astral Media Radio Inc. CITE-RN 1452,816 Digitalradio
Astral Media Radio Inc. CKAC-RN 1452,816 Digitalradio
Astral Media Radio Inc. CHOM-RN 1452,816 Digitalradio
Astral Media Radio Inc. CHOM-FM 97,7 FMS-A
Astral Media Radio Inc. CJFM-FM 95,9 FMS-A
CHUM LTD CKGM-RN 1452,816 Digitalradio
Cogéco Radio Télévision Inc. CFGL-FM 105,7 FMS-F
Communications Versant Nord CISM-FM 89,3 FMS-F
Diffusion Métromedia CMR Inc. (Corus) CFQR -FM 92,5 FMS-A
Diffusion Métromedia CMR Inc. (Corus) CHMP-FM 98,5 FMS-F
Radio Classique CJPX-FM 99,5 FMS-F
Radio Mc Gill CKUT-FM 90,3 FMS-A
Radio Ville-Marie CIRA-FM 91,3 FMS-F
Radio Ondes 900 MHZ Mobilfunk
Nova Vision Multimédia Inc. Sous-porteuse RC 100,7 (1) geschlossener Kreislauf
CH Horizon CJNT-TV Kanal 62 TV-A
SPVM Radiokommunikation

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sendeturm Mont Royal – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mémoire déposé à l’Office de consultation publique de Montréal, S. 1 (PDF)
  2. Projet de modification des antennes au site émetteur du mont Royal, S. 13 (PDF)
  3. Utilisateursdusite émetteur du mont Royal, S. 6 (PDF)