Seo Yoon-hee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Seo Yoon-hee (kor. 서윤희; * 10. November 1984) ist eine Badmintonspielerin aus Südkorea.

Sportliche Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seo Yoon-hee nahm an den Olympischen Sommerspielen 2004 teil und wurde dabei Neunte im Dameneinzel. Zuvor hatte sie 2001 bei der Asienmeisterschaft der Junioren Silber im Einzel gewonnen. 2005 wurde sie Zweite bei den Taiwan Open.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
2001 Junioren-Asienmeisterschaft Dameneinzel 2 Seo Yoon Hee
2004 Olympia Dameneinzel 9 Seo Yoon Hee
2005 Chinese Taipei Open Dameneinzel 2 Seo Yoon Hee

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Seo Yoon-hee in der Datenbank von Sports-Reference (englisch)
Koreanischer Name Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Koreanischen. Seo ist hier somit der Familienname, Yoon-hee ist der Vorname.