Serandinas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde Boal: Parroquia Serandinas
Wappen Karte von Spanien
Boal: Parroquia Serandinas führt kein Wappen
Serandinas (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: AsturienAsturien Asturien
Comarca: Eo-Navia
Koordinaten 43° 27′ N, 6° 45′ WKoordinaten: 43° 27′ N, 6° 45′ W
Höhe: 148 msnm
Fläche: 15,89 km²
Einwohner: 238 (1. Januar 2011)INE
Bevölkerungsdichte: 14,98 Einw./km²
Postleitzahl: 33726
Ortskennzahl: 33007070000
Nächster Flughafen: Flughafen Asturias 85,90 km
Verwaltung
Adresse der Gemeindeverwaltung: Plaza del Ayuntamiento, s/n 33720 BOAL
Website: www.concejodeboal.net
Lage der Gemeinde
Bual Asturies map.svg

Serandinas (asturisch Serandías) ist eine Parroquia und ein Ort in der Gemeinde Boal, in der Autonomen Gemeinschaft Asturien im Norden Spaniens.
Die 238 Einwohner (2011) leben in acht Dörfern auf einer Fläche von 15,89 km². Über die AS-12 und AS-22, ist Serandinas acht Kilometer von der Gemeindehauptstadt Boal entfernt.
Der Rio Navia und der Stausee „Embalse der Arbón“ begrenzen die Parroquia.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Pfarrkirche „Virgen del Carmen“
  • Castro Pendia, Welt-Icon Reste einer Siedlung aus der Castrokultur, die bis ins 6. Jahrhundert besiedelt war[1].

Dörfer und Weiler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name asturisch Einwohner Lage
Cabanas Trabazas Cabanastrabazas 2
Teicellos 2
Lantero Llanteiro 1
Mezana Mezá 3 Welt-Icon
Miñagón 108 Welt-Icon
Serandinas 68 Welt-Icon
Villanueva Villanova 50 Welt-Icon
Villar de Serandinas El Villar de Serandías 4 Welt-Icon

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Information auf Vivirasturias
  • Bevölkerungszahlen siehe INE

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]