Shayang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kreis Shayang (chinesisch 沙洋县, Pinyin Shāyáng Xiàn) ist ein Kreis in der chinesischen Provinz Hubei, der zum Verwaltungsgebiet der bezirksfreien Stadt Jingmen gehört. Er hat eine Fläche von 2.044 km² und zählt 600.000 Einwohner. Sein Hauptort ist die Großgemeinde Shayang (沙洋镇).

Die Chu-Gräber von Jishan (Jishan Chu muqun 纪山楚墓群) und die Majiayuan-Stätte (Majiayuan yizhi 马家垸遗址) stehen seit 1996 bzw. 2006 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 30° 40′ N, 112° 24′ O