Shixing

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage des Kreises Shixing im Gebiet der bezirksfreien Stadt Shaoguan
1
2
Shixing

Shixing (始兴县, Shǐxīng Xiàn) ist ein Kreis der bezirksfreien Stadt Shaoguan im Norden der chinesischen Provinz Guangdong. Er hat eine Fläche von 2.174 km² und zählt 250.000 Einwohner (2008). Sein Hauptort ist die Großgemeinde Taiping (太平镇).

Das umfriedete Hakka-Dorf Mantang (Mantang wei 满堂围) der Familie von Guan Qianrong (官乾榮) steht seit 1996 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (4-180). Es liegt in Aizi.

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich der Kreis aus neun Großgemeinden und einer Nationalitätengemeinde zusammen. Diese sind:

Großgemeinde Taiping (太平镇), Sitz der Kreisregierung;
Großgemeinde Aizi (隘子镇);
Großgemeinde Chengjiang (澄江镇);
Großgemeinde Chengnan (城南镇);
Großgemeinde Dungang (顿岗镇);
Großgemeinde Luoba (罗坝镇);
Großgemeinde Mashi (马市镇);
Großgemeinde Shensuo (沈所镇);
Großgemeinde Siqian (司前镇);
Gemeinde Shendushui der Yao-Nationalität (深渡水瑶族乡).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 24° 51′ N, 114° 9′ O