Shots Fired

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
OriginaltitelShots Fired
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Jahr2017
Produktions-
unternehmen
Undisputed Cinema, Imagine Television, 20th Century Fox Television
Längeca. 44 Minuten
Episoden10 in 1 Staffel
GenreDrama
IdeeGina Prince-Bythewood
ProduktionGina Prince-Bythewood
Erstausstrahlung22. März 2017 auf Fox
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
24. Februar 2020 auf Joyn Primetime
Besetzung
Synchronisation

Shots Fired ist eine US-amerikanischen Fernsehserie. Die Ausstrahlung der limitierten Serie erfolgte vom 22. März 2017 bis 24. Mai 2017 beim Sender Fox.[1] Die deutschsprachige Erstveröffentlichung erfolgt seit dem 24. Februar 2020 wöchentlich auf dem deutschen Internetsender Joyn Primetime.[2]

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem ein unbewaffneter weißer Mann von einem afroamerikanischen Polizeibeamten bei einer Verkehrskontrolle erschossen wurde, eröffnet das Justizministerium eine Untersuchung. Der Ermittler und der Sonderermittler lernen während ihrer Arbeit, dass die örtliche Polizei wiederum den Mord an einem afroamerikanischen Teenager ignoriert.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Rick Porter: ‘Prison Break’ returns in April and more FOX spring 2017 premiere dates. 18. März 2018.
  2. Shots Fired – Infos. In: Fernsehserien.de. Abgerufen am 13. März 2020.
  3. Fox's 'Shots Fired' explores crime and justice in America.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]