Will Patton

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Will Patton im Jahr 2007

William „Will“ Patton (* 14. Juni 1954 in Charleston, South Carolina) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Patton studierte an der North Carolina School of the Arts und am Actors Studio Schauspielerei. Seine erste größere Rolle hatte er 1982 in der Fernsehserie Ryan's Hope.

In den Anfangsjahren seiner Laufbahn war er unter anderem in Silkwood, Susan … verzweifelt gesucht, Ein Aufstand alter Männer von Volker Schlöndorff oder Romeo Is Bleeding zu sehen. Für seine Rolle in Postman von Kevin Costner war er für einen Saturn Award nominiert.

Spätere Produktionen an denen er beteiligt war, sind Michael Bays Armageddon – Das jüngste Gericht, Nur noch 60 Sekunden, Die Mothman Prophezeiungen oder Rollen in den Fernsehserien Numbers – Die Logik des Verbrechens und 24.

Darüber hinaus ist Patton regelmäßig am Theater tätig. Er erhielt zwei Obie Awards als Bester Schauspieler für seine Darstellungen in Sam Shepards Fool for Love und in dem Stück What Did He See? von Richard Foreman.

Von 2011 bis 2015 war er in der Rolle des Captain Weaver in der Science-Fiction-Serie Falling Skies zu sehen.

Zudem hat Patton seit 1986 über 50 englischsprachige Hörbücher eingesprochen. Darunter finden sich Werke von populären Autoren wie Stephen King, James Lee Burke, Annie Proulx, Al Gore, Jack Kerouac oder William Faulkner.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]