Shouguang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Teile dieses Artikels scheinen seit 2003 nicht mehr aktuell zu sein.
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

Straßenszene in Shouguang

Shouguang (chinesisch 寿光市, Pinyin Shòuguāng Shì) ist eine kreisfreie Stadt in der ostchinesischen Provinz Shandong. Sie gehört zur bezirksfreien Stadt Weifang und hat eine Fläche von 2180 km² mit 1,064 Millionen Einwohner (Ende 2003).

Administrativ setzt sich Shouguang aus sechs Straßenvierteln und elf Großgemeinden zusammen.

In Shouguang wird Ost-Mandarin gesprochen.

Koordinaten: 36° 53′ N, 118° 44′ O