Siliana (Stadt)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Siliana
Zentrum von Siliana
Zentrum von Siliana
Verwaltung
Staat TunesienTunesien Tunesien
Gouvernement Siliana
Délégation(s) Siliana Nord
Siliana Sud
Postleitzahl 6100
Demographie
Bevölkerung 24.243 Einw. (2004[1])
Geographie
Höhe 428 m
Siliana (Tunesien)
Siliana
Siliana
Koordinaten 36° 5′ N, 9° 22′ OKoordinaten: 36° 5′ N, 9° 22′ O
Zentrum Silianas

Siliana (arabisch سليانة) ist eine aus zwei Delegationen (Siliana Nord und Siliana Sud) bestehende tunesische Stadt mit etwa 25.000 Einwohnern; die Gesamtbevölkerung der beiden Delegationen beträgt etwa 60.000 Einwohner. Siliana ist die Hauptstadt des gleichnamigen Gouvernements.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siliana liegt im Norden Tunesiens in einer Höhe von etwa 430 m ü. d. M. knapp 130 km südwestlich der Hauptstadt Tunis gelegen. Kairouan befindet sich etwa 100 km in südöstlicher Richtung.

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Traditionell spielt die Landwirtschaft die wichtigste Rolle im Wirtschaftsleben der Bevölkerung. Im Laufe der Zeit entwickelten sich jedoch auch städtisches Handwerk, Handel und der Dienstleistungssektor zu nennenswerten Wirtschaftsfaktoren. Trotz dieser Entwicklungen leidet die Stadt unter einer hohen Arbeitslosigkeit.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siliana entstand im Jahr 1910 als kleine Siedlung um einen landwirtschaftlichen Wochenmarkt (Suq) herum und erhielt am 6. September 1945 den Status einer Gemeinde.[2]

Der Ort erlangte auch außerhalb des Landes Bekanntheit als Zentrum der Armuts-Proteste in Tunesien Ende November/Anfang Dezember 2012. Die Demonstrationen im Ort, die die Polizei gewaltsam niederzuschlagen versuchte, forderten mindestens 200 Verletzte und richteten sich gegen den aktuellen Gouverneur, dem Korruption vorgeworfen wurde sowie gegen Armut und Arbeitslosigkeit in der Region.[3]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Römerstadt Mactaris befindet sich etwa 35 km südwestlich.

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das antike Zama, Ort der berühmten Entscheidungsschlacht (202 v. Chr.) zwischen den karthagischen Truppen unter der Führung Hannibals und den Römern unter Publius Cornelius Scipio Africanus, liegt nur etwa 10 km nordwestlich beim heutigen Ort Jama.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Institut National de la Statistique – Tunisie: Résultats du Recensement 2004 (französisch)
  2. http://www.commune-siliana.gov.tn/fr/presentation_ville/histoire_ville.htm abgerufen 1. Dezember 2012
  3. http://www.sueddeutsche.de/politik/tunesien-fast-verletzte-bei-protesten-gegen-armut-1.1536400 abgerufen am 1. Dezember 2012