Simón Gutiérrez

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Simón Gutiérrez (* 1780) war vom Dezember 1815 bis 31. Dezember 1816 und vom 18.-31. Dezember 1821, Intendente der Provinz Tegucigalpa, einem Gebiet, das zeitweise etwa dem heutigen Honduras entsprach.

Teniente-Coronel Gobernador Intendente, Simón Gutiérrez war im kolonialen Neuspanien Alcalde Major, der Provinz Tegucigalpa. Als solcher war er Mitglied des Cabildo de Españoles von San Miguel de Tegucigalpa.

VorgängerAmtNachfolger
Juan Francisco Márquez
Esteban Guardiola Amorós
Gouverneur der Provinz Tegucigalpa
Dezember 1815 - 31. Dezember 1816
18. - 31. Dezember 1821
Narciso Mallol
Francisco Juárez