Simetsberg (Estergebirge)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Simetsberg
Simetsberg von Norden

Simetsberg von Norden

Höhe 1840 m ü. NN
Lage Bayern, Deutschland
Gebirge Estergebirge
Koordinaten 47° 34′ 3″ N, 11° 15′ 18″ OKoordinaten: 47° 34′ 3″ N, 11° 15′ 18″ O
Simetsberg (Estergebirge) (Bayern)
Simetsberg (Estergebirge)
Normalweg Einsiedl – Simetsberghütte – Simetsberg
Blick vom Gipfel des Simetsberg in das westliche Estergebirge

Blick vom Gipfel des Simetsberg in das westliche Estergebirge

Aufbewahrungsort für das Gipfelbuch

Aufbewahrungsort für das Gipfelbuchbdep2

Der Simetsberg ist ein 1840 m hoher Berg im Estergebirge in den Bayerischen Voralpen.[1] Der alleinstehende Gipfel ist die östlichste Erhebung des Estergebirges. Vor allem auf der Ostseite sind im unteren Drittel des Berges mehrere begehbare Höhlen eingelagert. Der Gipfel ist als leichte Bergwanderung von Wallgau aus erreichbar. Geologisch interessant ist der Aufstieg über den sog. Schwarzen Graben. Im Winter ist die Tour auch bei Schneeschuhgängern beliebt. Eine reizvolle Tour führt vom Simetsberg über den Wildsee zur Wallgauer Alm. Von Eschenlohe aus kann man mit dem Rad bis auf 1470 m Höhe fahren und dann zu Fuß auf einem spärlich markierten Weg den Gipfel erklimmen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Simetsberg (Estergebirge) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Amtliche Karte - Digitale Ortskarte 1:10 000. In: BayernAtlas. Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung Bayern, abgerufen am 12. Januar 2016.